Aktuelles

In der aktuellen Ausgabe berichtet das Feuerwehrmagazin über die acht neuen HLF der Stützpunktfeuerwehren im Landkreis Biberach.

Alle zwei Jahre veranstaltet die Jugendfeuerwehr einen Berufsfeuerwehrtag
Hier erleben die Jugendlichen einen Tag ganz wie ein Berufsfeuerwehrmann:

Am Samstag den 31.10.2015 nahmen wir an einer großen Gefahrgutübung im neuen Lidl-Zentrallager in Dettingen teil. Bei der Übung, die von der Feuerwehr Dettingen organisiert wurde, war als Ausgangslage ein Austritt von Ammoniak und Öl in einem Technikraum simuliert.
In der Zeit vom 05.10. - 24.10.2015 fand bei der Feuerwehr Erolzheim ein Truppführerlehrgang statt.
Am vergangenen Samstag fand die 6. Auflage des Faustball Freizeitturniers statt. Insgesamt sieben Mannschaften waren angemeldet, um um den Turniersieg zu spielen. In den Vorrundenbegegnungen spielte jeder gegen jeden.

Liebe Spender für unsere Wohltätigkeitsaktion und Teilnehmer am Feuerwehr-Staffellauf,
 
der Kreisfeuerwehrtag 2015 ist vorbei und auch die Charityaktion fand mit der Überweisung an die Spendenempfänger nun seinen Abschluss: Wir konnten die Schwarzbach-Schule für geistigbehinderte Kinder und den neuen Kinder-Hospizdienst der Caritas mit jeweils 6.181,46 Euro unterstützen.

Nach den Sommerferien geht es wieder los.
Der Kreisfeuerwehrtag hat das erste Halbjahr geprägt und neue Fahrzeuge werden in Dienst gestellt.
Es gibt also viel zu tun. 

Abkühlung mit viel Wasser war beim diesjährigen Kinderferienprogramm angesagt. Die Hitzewelle hat vierzig Kinder aber nicht davon abgehalten, einen Besuch bei der Feuerwehr abzustatten. Überhaupt ist dieser Punkt im Erolzheimer Ferienprogramm ein Dauerbrenner und stets ausgebucht.

Zum Dank an alle Helfer beim Kreisfeuerwehrtag 2015 in Erolzheim richteten wir am 11.07.2015 ein Helferfest aus. Im Innenhof des Feuerwehrgerätehauses hatten wir bei angenehmen lauen Sommertemperaturen bis weit in die Nacht einen schönen Platz .

Vom 2.-5. Juli 2015 wurden insgesamt acht neue HLF 20 an die Stützpunktfeuerwehren des Landkreises Biberach ausgeliefert und übergeben. Ein Fahrzeug wurde an die Freiwillige Feuerwehr Erolzheim übergeben.
 

Seiten