Einsätze: 2017

Zu unserem zweiten Einsatz am heutigen Tag wurden wir mit einem Vollalarm zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage auf die BAB7 alarmiert.
Heute Mittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Kirchdorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb nach Kirchdorf alarmiert.
Heute Mittag wurden wir zur Absicherung einer Unfallstelle mit 3 beteiligten PKW auf die A7 zwischen den Anschlussstellen Dettingen und Berkheim alarmiert.
Wir sicherten die Unfallstelle ab und kontrollierten die verunfallten PKWs auf auslaufende Betriebsstoffe.
Zusammen mit der Feuerwehr Dettingen wurden wir heute gegen die Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Raststätte Illertal-Ost alarmiert.

Wir wurden heute kurz vor der Mittagspause zur Unterstützung der Feuerwehren Kirchdorf und Oberopfingen alarmiert. In einem Industriebetrieb hatte die Brandmeldanlage angesprochen.
Auf Grund eines flächendeckenden Ausfalls des digitalen Alarmierungssystems im Landkreis Biberach  wurde auf Anforderung durch den Führungsstab eine Wachbesetzung des Gerätehauses für evtl. Einsätze eingerichtet.

Aufgrund des flächendeckenden Ausfalls der digitalen Alarmierung wurden einzelne Mitglieder des Führungsstabs telefonisch alarmiert um die Rettungsleitstelle Biberach zu verstärken.
Wir wurden heute Vormittag mit der Führungsgruppe zur Unterstützung der dortigen Einsatzleitung nach Egelsee alarmiert. Eine Person galt im Illerkanal vermisst. Zahlreiche Taucher aus dem Landkreis Biberach sowie dem anrenzenden bayrischen Raum waren vor Ort.

Gegen die Mittagszeit wurden wir mit einem Vollalarm zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Ortsgebiet von Erolzheim alarmiert.
​Bei der Erkundung des Objekts, konnte ein Auslösen aufgrund von Kocharbeiten festgestellt werden.

Wir wurden zusammen mit den Kameraden unserer Abteilung Edelbeuren zu einem Brand einer Garage alarmiert. Das als Werkstatt genutzte Objekt stand beim Eintreffen der ersten Kräfte im Vollbrand.

Seiten