Zimmerbrand in Dettingen

Heute Morgen wurden wir mit unserem Löschzug zu einem Zimmerbrand nach Dettingen alarmiert.

In einer Wohnung war aufgrund von Kocharbeiten ein Brand ausgebrochen, der aber von einem wachsamen Nachbarn mit einem Feuerlöscher bis zu unserem Eintreffen abgelöscht werden konnte.
Die Hauseigentümerin erlitt hierbei Brandverletzungen, die in einer speziellen Verbrennungsklinik behandelt werden müssen.

An der Einsatzstelle war die Feuerwehr Dettingen, die Polizei, ein Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug.
Der Rettungshubschrauber Christoph 22 aus Ulm verbrachte die Patientin nach Tübingen in eine Klinik