Einsätze

Bei Baggerarbeiten in einem Wohngebiet in Schwendi wurde eine größere Gasleitung beschädigt. Da das Gas längere Zeit unkontrolliert ausströmen konnte, mussten mehrere Gebäude in näherer Umgebung geräumt werden. Ca.
Wir wurden heute zur Unterstützung der Feuerwehr Kirchberg nach Sinningen alarmiert. Eine Person galt im Baggersee als vermisst und war unter Wasser.

Aufgrund des Unwetters wurde uns durch die ILS Biberach eine verschmutzte und überflutete Fahrbahn zwischen Erolzheim und Edelbeuren gemeldet. Wir fuhren den betroffenen Bereich ab  und kontrollierten diesen auf Verschmutzungen. 

Wir wurden heute um kurz vor zwölf Uhr auf die A7 zwischen Dettingen und Memmingen alarmiert. Hier wird im Bereich zwischen Dettingen und dem Kreuz Memmingen die Fahrbahn erneuert. Deshalb wird der Verkehr zum Teil umgeleitet.
Wir wurden heute mit dem Stichwort "Vollalarm Technische Hilfe - Person im Wasser" nach Dettingen alarmiert. Eine junge Frau war mit ihrem Hund auf dem Damm des Stausees unterwegs und wurde von diesem plötzlich ins Wasser gezogen. Ihr Begleiter versuchte vergblich, die Frau aus ihrer misslichen Lage zu retten. 
Zu einem Gebäudebrand wurden wir heute zur Unterstützung der Feuerwehr Berkheim nach Eichenberg alarmiert. Kurz vor der Mittagszeit wurde uns über die Integrierte Leitstelle Biberach ein Brand mit offenem Feuer in einem Heizraum eines Wohnhauses gemeldet.
Erneut alarmierte uns die Rettungsleitstelle Biberach zur Beseitigung mehrerer Bäume.
Diese sorgten für Verkehrsbehinderungen zwischen Erolzheim und Bechtenrot, sowie im Ortsgebiet. 

Wir sägten die Bäume auf und reinigten die Fahrbahn.
Zwischen Erolzheim und Edelbeuren stürtze ein Baum aufgrund des Neuschnees um.
Von uns wurde das Verkehrshindernis beseitigt.
Am Ostermontag wurden wir von der Integrierten Leitstelle Biberach zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Zwei Pkw waren im Wald zwischen Erolzheim und Edelbeuren frontal zusammengeprallt, hierdurch wurden 2 Personen schwer verletzt.
Wir wurden heute zur Unterstützung der Feuerwehr Dettingen nach Buchau alarmiert. Nach ersten Meldungen war dort eine Wohnung in Brand geraten. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich jedoch heraus, dass lediglich eine Verrauchung der Wohnung vorlag.

Seiten