Einsatzleitwagen ELW 1

Der Einsatzleitwagen dient dem Einsatzleiter zur Anfahrt an die Einsatzstelle. Dort wird von diesem Fahrzeug der Einsatz geführt. Bei größeren Lagen wird das Fahrzeug von der UGOEL besetzt.

         
Funkrufname Florian Erolzheim 1/11
Fahrgestell Mercedes-Benz Sprinter 315 CDi
Baujahr 2009
Motorleistung 110kW/150PS
Aufbauhersteller Furtner & Ammer
Besatzung 1/1 bei regulären Einsätzen
  1/3 bei Einsätzen mit UGOEL

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Sprinter NCV3 315CDi
  • Motor: 4 Zylinder Reihe
  • Hubraum: 2148 cm³
  • Automatikgetriebe 5-Gang
  • zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Länge: 5910 mm
  • Breite: 1993 mm
  • Höhe:  3250 mm
  • Besatzung maximal 1/3//4

Aufbau:

  • Furtner & Ammer Landau/Isar
  • 2 festeingebaute 4m-Funkgeräte
  • 2 festeingebaute 2m-Funkgeräte
  • 2 schnurlos Telefone üder GSM-Modul
  • Kombigerät mit Fax, Kopierer, Drucker
  • Laptop

Beladung:

  • Normbeladung
  • tragbarer Stromerzeuger 1 kVA
  • 3 Handsprechfunkgeräte
  • 3 Handlampen
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Erste-Hilfe-Rucksack
  • Flip-Chart
  • Biertischgarnitur
  • Schnelleinsatzzelt
  • Türöffnungssatz
  • Hooligan Tool