Führungsstab

In Biberach kam es zu einem grösseren Wasserrohrbruch. Dadurch kam es in Teilen Biberachs sowie in Birkenhard und Aßmannshardt zum Ausfall der Wasserversorgung.
Aufgrund der Lage wurde der Führungsstab alarmiert und ging in der Rettungsleitstelle in Bereitstellung.
In der Altstadt von Biberach kam es am Abend des 10.03.2017 erneut zu einem Gebäudebrand. Da sich de Einsatzstelle wieder in der engen Bebauung befand und die ersten Meldungen von offenem Feuer handelten wurde sofort Großalarm für die Feuerwehr Biberach ausgelöst.
In der Altstadt von Biberach kam es zu einem Brand.
Aufgrund der Anzahl der alarmierten Einsatzkräfte erfolgt 
ebenfalls die Alarmierung  des Führungsstab.
Der Führungsstab nahm daraufhin seine Arbeit in Einsatznähe auf.
Unwetterlage in Laupheim.
Einsatz Führungsstab Lkr. Biberach.
Bereitstellung am Gerätehaus Laupheim
In einem Industriebetrieb in Riedlingen ereignete sich ein Gefahrgutunfall.
Daraufhin wurde unter anderem der Führungsstab des Landkreis Biberach alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt konnten wir den Einsatz von Seiten des Führungsstab jedoch abbrechen.
RSS - Führungsstab abonnieren