Stützpunktfeuerwehr

Der Landkreis Biberach ist in 7 Löschbezirke mit den Stützpunktfeuerwehren Biberach, Laupheim, Riedlingen, Bad Schussenried, Ochsenhausen, Bad Buchau und Erolzheim eingeteilt.

Der Unterhalt und die feuerwehrtechnischen Ausrüstung der für die Überlandhilfe bestimmten Stützpunktfeuerwehren obliegen dem Kreisfeuerlöschverband welcher im Jahr 1945 gegründet wurde.
Zweck und Aufgabe des Verbandes ist die Sicherstellung der Überlandhilfe gemäß Feuerwehrgesetz und die Beschaffung, Unterhaltung und Benutzungsregelung gemeinsamer Feuerwehreinrichtungen (Aus- und Fortbildung, Atemschutzübungsanlage, Kreisgerätewerkstatt etc.).