Kinderferienprogramm

Am gestrigen Freitag fand das mittlerweile schon traditionelle Kinderferienprogramm bei der Feuerwehr statt. Insgesamt hatten sich 38 Kinder für diese Veranstaltung angemeldet.

Bereits am Vormittag waren einige Kameraden mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr damit beschäftigt, die verschiedenen Stationen aufzubauen, damit nachmittags die Kinder bespaßt werden konnten. Pünktlich um 13 Uhr konnte Kommadant Michael Guter die Jugendlichen begrüßen. Anschließend wurden vier Gruppen gebildet, welche dann die jeweiligen Station durchlaufen konnten.  

An der ersten Station waren rund ums Feuerwehrgerätehaus verschiedene Wasserspiele aufgebaut. Außerdem durfte hier natürlich eine Fahrt mit der Drehleiter nicht fehlen. An einer weiteren Station wurden die Kinder mit der kompletten Feuerwehrmontur eingekleidet und dann ein Foto geschossen. 

Das Highlight war dieses Jahr sicherlich die Fahrt mit dem Schlauchboot auf der Rot. Außerdem wurden die Teilnehmer mit dem Feuerwehrauto zu den verschiedenen Stationen gefahren. 

Am Schluss erhielten alle Kinder noch eine Urkunde mit dem Bild, welches zuvor gemacht wurde.