Gasgeruch im Gebäude

Kurz nachdem wir vom Zimmerbrand aus Dettingen eingerückt war, wurden wir von der Leitstelle Biberach erneut alarmiert. In einem Einfamilienhaus in Dettingen war Gasgeruch gemeldet worden. Als die Feuerwehren aus Dettingen und Erolzheim am Einsatzort eintrafen, war das Gebäude bereits geräumt. Außerdem drehte die Hauseigentümerin den Gashaupthahn in Keller zu und öffnete alle Fenster im Untergeschoss.

Bei der Erkundung wurde leichter Gasgeruch wahrgenommen. Die Messgeräte konnte jedoch keine auffällige Konzentration messen. Wir blieben bis zum Eintreffen des Gasversorgers an der Einsatzstelle und übergaben diese. Die Fachfirma begann dann umgehend, das Gassyststem im Haus zu messen und zu kontrollieren.