Gefahrguteinsatz in Dettingen

Aufgrund ausgelaufener Batteriesäure auf einem Betriebsgelände in Dettingen wurde die Feuerwehr Erolzheim alarmiert. Ein Elektrostapler war hier umgekippt und die Batterie wurde zerstört.
Die Feuerwehr Dettingen und der Kreisbrandmeister waren bereits vor Ort. Wir wurden zur Führungsunterstützung der Einsatzleitung und weiteren Koordination nach Dettingen beordert. Ebenfalls wurde der Dekoneinheit die Feuerwehr Biberach alarmiert. 

Der Gefahrenbereich war bereits großräumig abgesperrt und die Säure mit Bindemittel aufgenommen. Des weiteren wurde bereits ein dreifacher Brandschutz sichergestellt. Die weiteren Maßnahmen wurden in Absprache mit der ABC Einheit und dem Kreischemiker abgesprochen und durchgeführt.