Kellerbrand in Kirchdorf

Am Freitag Abend wurden wir mit unserem Löschzug nach Kirchdorf an der Iller zu einem Kellerbrand alarmiert.
Bei Ankunft war eine stärkere Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster sichtbar. Der vorgehende Trupp konnte ein Brand im Heizungskeller des Einfamilienhauses feststellen. Das Feuer konnte schnell abgelöscht und die Belüftungsmaßnahmen eingeleitet werden. Nachdem diese Maßnahmen abgeschlossen waren konnte die Feuerwehr Erolzheim wieder einrücken.

Auch an der Einsatzstelle war die Gesamtfeuerwehr der Gemeinde Kirchdorf, ein Rettungswagen des DRK aus Erolzheim sowie die Polizei.