Einsätze

Am heutigen Spätnachmittag wurden wir zusammen mit der FF Berkheim zu einem Pressenbrand alarmiert.
Von uns wurde der betroffene Bereich von der Presse unter Atemschutz abgelöscht und die Presse teilweise ausgeräumt.
Wir wurden am Sonntagmorgen zu einem Heustockbrand nach Tannheim mit einem Vollalarm alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte bestätigten diese Lage. 

Heute Abend wurden wir zu einem Flugzeugabsturz zwischen Haslach und Hauerz alarmiert.Die ersteintreffende Feuerwehr aus Haslach meldete, dass es sich hierbei um eine Notlandung handelte und niemand eingeklemmt oder schwer verletzt wurde.
Wir wurden heute Abend durch die Integrierte Leitstelle Biberach mit einem Vollalarm nach Berkheim alarmiert. Es war ein Gebäudebrand gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde der Brand eines Holzstapels an einem Gebäude festgestellt, der bereits auf das Dach übergegriffen hatte.

Auffahrunfall auf der BAB 7 Dettingen in Fahrrichtung Berkheim

Aufgrund ausgelaufener Batteriesäure auf einem Betriebsgelände in Dettingen wurde die Feuerwehr Erolzheim alarmiert. Ein Elektrostapler war hier umgekippt und die Batterie wurde zerstört.
Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus musste eine Person über das Treppenhaus gerettet werden.

Der Rettungsdienst war mit Rettungswagen und Notarzt vor Ort.
Wir wurden mit einem Bereitschaftsalarm zu einer Ölspur nach Edelbeuren alarmiert. Die ebenfalls alarmierte Abteilung aus Edelbeuren war ebenfalls vor Ort. Diese konnten diesen Einsatz alleine abarbeiten sodass unser Eingreifen nicht erforderlich wurde.
Wir wurden mit einem Kleinalarm zur Unterstützung der Feuerwehr Rot an der Rot alarmiert. In einer Schreinerei kam es in einem Spänesilo zu einer Rauchentwicklung.
Zwischen Erolzheim und Kirchberg kam es heute morgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer war im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät gerettet werden.

Seiten