Einsätze

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend, 08.04.2014, kurz vor 21.00 Uhr, auf der BAB A7, zwischen den Anschlussstellen Berkheim und Dettingen, auf Höhe Kirchdorf.
Wir wurden heute Morgen zur Unterstützung der Kameraden aus Haslach und Rot an der Rot alarmiert. In einem mehrgeschossigen Haus war von einem Bewohner Rauch im Flur entdeckt worden. Eine Person wurde noch in der Wohnung vermisst.
Zu einer Tierrettung wurden wir nach Kirchdorf alarmiert. Gemeldet wurde, dass eine Person und ein Pferd in den Illerkanal gestürzt seien. Bei unserer Ankunft war keine Person mehr im Wasser; nur noch das Pferd.
Wir wurden mit unserem Hilfeleistungszug zu einem Verkehrsunfall auf die BAB7 alarmiert. Aufgrund von Eisglätte kam ein PKW in der Ausfahrt Altenstadt von der Fahrbahn ab und prallte in eine Baumgruppe. Der Fahrer wurde hierbei massiv eingeklemmt.
Auf Nachforderung FF Berkheim rückten wir mit unserem Hilfeleistungszug aus. Auf der Strecke zwischen Berkheim und Egelsee hatte sich vermutlich aufgrund spiegelglatter Fahrbahn ein Unfall ereignet. Ein Pkw kam von der Straße ab, überschlug sich und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen.
Der Hilfeleistungszug wurde auf die BAB 7 im Bereich der Anschlussstelle Berkheim gerufen. Es ereignete sich ein Verkehrsunfall mit mehreren PKW. Ein Fahrzeug hat sich überschlagen, dabei wurden zwei Personen verletzt. Zweitweise mussten beide Richtungsfahrbahnen gesperrt werden.

Zu einem Verkehrsunfall auf Höhe des Flugplatzes in Tannheim wurden wir alarmiert.
Bei unserem Eintreffen waren keine Personen mehr im Fahrzeug, somit war kein Eingreifen von unserer Seite erforderlich.

Zur Absicherung einer Unfallstelle wurden wir auf die BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Dettingen und Altenstadt gerufen.
Ein alleinbeteiligter PKW kam auf der Bundesautobahn A7 von der Fahrbahn ab. Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den Folgeverkehr ab.
Wir wurden heute Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A7 gerufen. Kurz nach der Auffahrt Dettingen in Fahrtrichtung Ulm war eine LKW Zugmaschine mit Sattelauflieger alleinbeteiligt von der Straße abgekommen und in einem angrenzenden Acker zum Stehen gekommen.

Seiten